Campingfahrzeuge

Campingfahrzeuge oder Caravans

Bei Fahrzeugen die für den Campingbetrieb gebaut bzw. umgebaut wurden wird zwischen Teil- bzw integrierten  oder Umgebauten Kastenwägen entschieden. Soll das Fahrzeug jedoch auch im Alltag genutzt werden kann es jedoch auch von Vorteil sein einen Hochdach Kombi oder 8 Sitz er so umzubauen das entweder ein Rascher Umbau ohne Werkzeug möglich ist oder aber die Einrichtung so angepasst wird  das diese nicht im Alltag Stört auch die Heizung braucht diesbezüglich eine Anpassung damit diese auch im Alltag nützlich ist.

Zu beachten ist jedoch das für die Typisierung als Wohnmobil gesetzliche Mindestanforderungen zu erfüllen sind laut KFG  sind diese zur Zeit:

Wohnmobil ein Fahrzeug der Klasse M1 mit besonderer Zweckbestimmung, das so konstruiert ist, dass es die Unterbringung von Personen erlaubt und mindestens die folgende Ausrüstung umfasst:

Tisch und Sitzgelegenheiten,

Schlafgelegenheiten, die tagsüber auch als Sitze dienen können,

Kochgelegenheiten und

Einrichtungen zur Unterbringung von Gepäck und sonstigen Gegenständen.

Diese Ausrüstungsgegenstände sind im Wohnbereich fest anzubringen, mit Ausnahme des Tisches, der leicht entfernbar sein kann

Aufgrund der Einstufung als Fahrzeugklasse M1 also PKW sind diese Fahrzeuge jedoch Nova pflichtig.

Verdeckte Campingfahrzeuge

Bei verdeckten Campingfahrzeugen handelt es sich um Fahrzeuge deren Umbau zum Campingfahrzeug auf den ersten Blick nicht erkennbar ist dies ist meist dann gewünscht wenn das Auto nicht nur fürs Camping  verwendet wird, auch eine Spezielle Nutzung zum Beispiel im Bereich

der Marktfahrer oder als Multifunktionales Fahrzeug  ist hier möglich.

Einer Typisierung als Wohnmobil ist auch hier möglich sofern die Gesetzlichen Vorgaben erfüllt sind.

Warmwasser im Wohnmobil

Für die Warmwasserversorgung gibt es mehrere Möglichkeiten:

.Aufbereitung im Polier, hier ist zu beachten das nur eine begrenzte menge an Warmwasser zur Verfügung steht für das aufheizen gibt es mehre Möglichkeiten die  bedingt auch kombiniert werden können, zu beachten ist auch des der Polier so montiert wird das es im Winter leicht entleert werden kann.

Weitere Information unter Warmwasser für ihr Wohnmobil