Warmwasser für ihr Wohnmobil

Warmwasserversorgung für ihr Wohnmobil

Bei der Warmwasser für ihr Wohnmobil gibt es mehre Möglichkeiten:

  1. Warmwasserpolier Preis hierfür ab ca 142€ zuzüglich Einbau
  2. Durchlauferhitzer Kühlwasser Preis ab ca. 65€ zuzüglich Einbau (bei vorhandener Wasserheizung.)
  3. Heizluft Warmwasserpolier  Preis ca. 258€ zuzüglich Einbau (bei vorhandener Luftheizung)
  4. Durchlauferhitzer Gas Preis auf anfrage

Warmwasserpolier

Bei Warmwasserboilern unterscheidet Mann zwischen :

Typ E wird speziell für Wohnwagen verwendet; ist mit Elektrobeheizung und thermoplastischer Regelung einstellbar von ca. 30 °C bis 85 °C,sowie mit Übersitzungsschutz und Frostwächter ausgestattet.
Typ M wird speziell für Motorboote und Reise mobile verwendet; es wird an das Motorkühlwasser angeschlossen und während des Motorlaufs wird das Brauchwasser über den eingebauten Wärmetauscher des Gerätes erwärmt. Das Brauchwasser wird somit während der Fahrt kostenlos aufgeheizt und erreicht ca. die gleiche Temperatur wie das Kühlwasser. Das Gerät kann auch an eine vorhandene Warmwasser-Heizung über den eingebauten Wärmetauscher zur Warmwassererwärmung angeschlossen werden.
Auch die Koppelung mit einer Wasser Standheizung ist hier möglich.
Typ ME ist ein Kombigerät; es kann das Brauchwasser wie bei Typ M über das Motorkühlwasser oder im Stand wie bei Typ E über die eingebaute Elektrobeheizung erwärmen.
Typ EE = mit zwei verschiedenen Elektrobeheizungen (z.B. 230 V und 12 V oder 24 V)
Typ MEE = mit Wärmetauscher und zwei verschiedene  Elektrobeheizungen
Typ MM = mit zwei Wärmetauscher (z.B. für Motorkühlwasser und Solarkollektor) Auch Sonderlängen sind möglich! Nautic Therm kann auch als Solar-Wärmetauscher zum Anschluss an Solarkollektoren verwendet werden. Bei voller Aufheizung (z.B. durch Elektro ca. 85 ° C, durch Motor ca. 90 ° C) kann durch Beimischung von Kaltwasser die zwei- bis dreifache Warmwassermenge entnommen werden.
Kleinboiler KB 3

Durchlauferhitzer Kühlwasser

Hierfür erfolgt die Erwärmung direkt bei bedarf über einen Plattenwärmetaucher das Kühlwasser wird meist von einer Wasserstandheizung erhitzt sodass kein Motorlauf erforderlich ist.

Informationen bezüglich Standheizungen

Hrale Edelstahl Wärmetauscher 10 Platten max. 22 kW Plattenwärmetauscher

Heizluftpolier

hier wird der heisluststrom der Luftheizung genutzt typen:

Typ L wird speziell für Motorboote und Reisemobile verwendet. Das Gerät wird an eine Umluftheizung angeschlossen und während der Heizphase wird das Brauchwasser über den eingebauten Wärmetauscher des Geräts erwärmt. Das Brauchwasser wird somit kostenlos aufgeheizt und erreicht ca. dieselbe Temperatur wie die Heizungsluft.

Typ LE ist ein Kombigerät; es kann das Brauchwasser wie bei Typ L über die Umluftheizung oder im
Stand über die eingebaute Elektropatrone erwärmen. Das Wasser wird auf ca. 70°C erwärmt.

Bei voller Aufheizung (Elektrisch auf ca.70°C, über Luft auf die Temperatur des Luftstroms) kann durch Beimischung von Kaltwasser die zwei- bis dreifache Wassermenge entnommen werden.

Nautic-Compact Luft